Niedersachsen-Technikum: Auftakt für Jahrgang 2017/18

Schon zum sechsten Mal startet am 2. September das Niedersachsen-Technikum für junge Frauen: Bei der großen Auftaktveranstaltung an der Leibniz-Universität Hannover lernen die Teilnehmerinnen einander kennen, bevor sie sechs Monate lang in den MINT-Bereich hineinschnuppern. MINT steht für Fächer aus Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – wer sich dafür interessiert, aber unsicher ist, wie der Arbeitsalltag einer Mathematikerin, Informatikerin, Naturwissenschaftlerin oder Ingenieurin tatsächlich aussieht, kann es mit dem Niedersachsen-Technikum einfach ausprobieren.

Das Niedersachsen-Technikum ist ein Orientierungsangebot für junge Frauen mit Abitur oder Fachhochschulreife, das als Propädeutikum für technische und naturwissenschaftliche Studiengänge anerkannt wird. Die Teilnehmerinnen absolvieren sechs Monate lang Lehrveranstaltungen an einer Fachhochschule oder Universität und an vier Tagen in der Woche ein Praktikum in einem MINT-Unternehmen. Welche Hochschule und welche Unternehmen sich beteiligen, wie man sich bewerben kann und wie das Technikum genau abläuft, verrät die neu gestaltete Webseite:

www.niedersachsen-technikum.de